Konstanz – Über den Zoll wurde der Polizei am Montagabend gegen 20.00 Uhr mitgeteilt, dass ein Jugendlicher mit Acrylstiften die öffentlichen Toiletten in der Marktstättenunterführung beschmiert haben soll.

Der 16-Jährige entzog sich kurzfristig einer Kontrolle des Zolls, konnte jedoch von den Beamten anschließend überprüft und der Polizei übergeben werden.
In seiner Vernehmung räumte der Jugendliche die Tat ein. Weitere Ermittlungen, ob der Jugendliche für andere Farbschmierereien in Frage kommt, dauern an.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?