Konstanz – Am Samstagabend, gg.

20.40 Uhr, wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Markelfingen gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Dachstuhl in Flammen Die Bewohner des Gebäudes hatten sich bereits ins Freie begeben. Durch den raschen Zugriff der Freiwilligen Feuerwehr Radolfzell mit Ortsteilwehren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und blieb auf den Dachboden beschränkt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr war mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort, der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug im Einsatz.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?