18.03.2021

Konstanz: Bienenstock umgeworfen

Ein Hobbyimker hat wegen eines umgeworfenen Bienenstandes im Bereich des Waldfriedhofes Singen Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Ein Hobbyimker hat wegen eines umgeworfenen Bienenstandes im Bereich des Waldfriedhofes Singen Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Anzeige

Konstanz – Ein Hobbyimker hat wegen eines umgeworfenen Bienenstandes im Bereich des Waldfriedhofes Singen Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Anzeige

Der betroffene Bienenstand befand sich auf einem freien Feld gegenüber des Verwaltungsgebäudes des Friedhofes. Bislang unbekannte Täter warfen vermutlich in der Zeit von Sonntag bis Dienstagmittag die „Beuten“ eines Bienenstandes mutwillig um. Ein Bienenstand besteht aus mehreren Beuten, welche die Behausung der Bienen darstellen. Inwiefern die Bienen durch den Fall zu Schaden kamen, ist derzeit noch ungeklärt. Wer Verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten, Kontakt mit der Polizei in Singen unter der Telefonnummer 07731 888-0 aufzunehmen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?