19.03.2021

Konstanz: Glatteis führt zu Unfall

Eine 23-jährige Autofahrerin hat am frühen Freitagmorgen, gegen 03:20 Uhr, auf der Kreisstraße 6137 zwischen Leipferdingen und Tengen alleinbeteiligt einen Unfall verursacht.

Eine 23-jährige Autofahrerin hat am frühen Freitagmorgen, gegen 03:20 Uhr, auf der Kreisstraße 6137 zwischen Leipferdingen und Tengen alleinbeteiligt einen Unfall verursacht.

Konstanz – Eine 23-jährige Autofahrerin hat am frühen Freitagmorgen, gegen 03:20 Uhr, auf der Kreisstraße 6137 zwischen Leipferdingen und Tengen alleinbeteiligt einen Unfall verursacht.

Die junge Frau schlitterte mit ihrem VW Golf wegen Glatteis auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Leitpfosten. Im weiteren Verlauf querte der Wagen nochmals die Fahrbahn und kam letztendlich auf einer Wiese zum Stillstand. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von rund 1200 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten
Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?