24.03.2021

Gaienhofen: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Vermutlich im Laufe des vergangenen Wochenendes haben unbekannte Täter die Wand an der Westseite der Grundschule in der Ebringstraße in Horn mit Farbe und den Buchstaben „ACAB“, einer Zahl und einem weiteren Text aus der Graffiti-Szene beschmiert.

Vermutlich im Laufe des vergangenen Wochenendes haben unbekannte Täter die Wand an der Westseite der Grundschule in der Ebringstraße in Horn mit Farbe und den Buchstaben „ACAB“, einer Zahl und einem weiteren Text aus der Graffiti-Szene beschmiert.

Gaienhofen – Vermutlich im Laufe des vergangenen Wochenendes haben unbekannte Täter die Wand an der Westseite der Grundschule in der Ebringstraße in Horn mit Farbe und den Buchstaben „ACAB“, einer Zahl und einem weiteren Text aus der Graffiti-Szene beschmiert.

Hierbei entstand an der Schule Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Bereits zuvor, im Zeitraum vom 20.02. bis 15.03., besprühten möglicherweise die gleichen Täter die Sporthallenwand an der Schlossschule in Gaienhofen. Auch hier wurde mit Farbe das Wort „ACAB“ sowie eine Zahlenkombination aufgesprüht. Hinweise zu den durch die Farbschmierereien begangenen Sachbeschädigungen nimmt der Polizeiposten Gaienhofen (07735 97100) entgegen. []

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?