24.03.2021

Stockach: Drei unbekannte Täter legen im Bereich einer Bushaltestelle Feuer – Polizei bittet um Hinweise

Drei derzeit noch unbekannte jugendliche beziehungsweise heranwachsende Täter haben am späten Dienstagabend unter Zuhilfenahme von Kartons im Bereich einer Bushaltestelle in der Heinrich-Fahr-Straße Feuer gelegt.

Drei derzeit noch unbekannte jugendliche beziehungsweise heranwachsende Täter haben am späten Dienstagabend unter Zuhilfenahme von Kartons im Bereich einer Bushaltestelle in der Heinrich-Fahr-Straße Feuer gelegt.

Anzeige

Stockach – Drei derzeit noch unbekannte jugendliche beziehungsweise heranwachsende Täter haben am späten Dienstagabend unter Zuhilfenahme von Kartons im Bereich einer Bushaltestelle in der Heinrich-Fahr-Straße Feuer gelegt.

Anzeige

Zwei zufällig in der Nähe befindliche Person bemerkten gegen 22.45 Uhr das Feuer Als die Personen sich den drei dunkel und mit Kapuzen-Hoodies bekleideten jungen Tätern näherten, flüchteten diese sofort. Das aufkeimende Feuer konnte von den beiden aufmerksamen Personen gelöscht werden. Zu einem Sachschaden war es nicht gekommen. Eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern durch eine verständigte Polizeistreife verlief negativ. Die Polizei Stockach (07771 9391-0) hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um weitere Zeugenhinweise.

Stockach: Heinrich-Fahr-Straße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Kreis Konstanz Stockach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?