Radolfzell am Bodensee – In der Nacht von Ostermontag auf Dienstag haben unbekannte Täter versucht, in ein Vereinsheim eines Kanu-Clubs in der Karl-Wolf-Straße einzubrechen.

Zu diesem Zweck machten sich die Täter an einem Fensterladen des Gebäudes zu schaffen und versuchten den Laden mit Steinen und Stöcken aufzubrechen. Der Fensterladen hielt diesem jedoch Stand, sodass die Täter von ihrem Vorhaben abließen. Die Polizei Radolfzell (07732 95066-0) ermittelt nun wegen des versuchten Einbruchs und nimmt Hinweise entgegen.

Radolfzell am Bodensee: Karl-Wolf-Straße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?