Singen (Hohentwiel)-Industriegebiet – Vermutlich eine Windböe hat am frühen Donnerstagnachmittag, gegen 13 Uhr, Dachverkleidungsplatten an einem Gebäude in der Gaisenrainstraße gelöst, vom Dach gedrückt und so durch herunterfallende Platten und Verkleidungsteile mehrere vor dem Gebäude geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Die Gaisenrainstraße musste im Bereich der Gefahrenstelle vorübergehend gesperrt werden. Die hinzugezogene Feuerwehr überprüfte im weiteren Verlauf mit einer Drehleiter das Dach und sicherte dieses, sodass keine weiteren Teile herunterfallen konnten. Der entstandene Sachschaden am Dach und den geparkten Fahrzeugen steht noch nicht fest. Für die notwendige Reinigung der Straße und Instandsetzung des Daches beauftragte der Inhaber des Gebäudes entsprechende Firmen.

Singen (Hohentwiel) (Industriegebiet): Gaisenrainstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?