Singen (Hohentwiel)-Industriegebiet – Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, kurz vor 17 Uhr, an der Kreuzung der Grubwaldstraße mit der Straße Gaisenrain ereignet hat, sucht die Polizei Unfallzeugen.

Dort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 5er BMW und einem Mercedes Sprinter, wobei der BMW-Fahrer an einer Hand leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

Nach bisherigem Ermittlungsstand bog der 38-jährige Sprinter-Fahrer von der Gaisenrainstraße nach links auf die Grubwaldstraße in Richtung Byke-Gulden-Straße ab. Zeitgleich fuhr der Fahrer des 5er BMW´s von der Byke-Gulden-Straße kommend auf der Grubwaldstraße auf die Kreuzung zu. Im weiteren Verlauf prallte der BMW mit der linken Fahrzeugfront in das linke Heck des schon fast abgebogenen Sprinters. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der leicht verletzte BMW-Fahrer wurde zur weiteren Behandlung in die Singener Klinik gebracht.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Singen nun Unfallzeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen (07731 888-0) in Verbindung zu setzen.

Singen (Hohentwiel) (Industriegebiet): Grubwaldstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Singen (Hohentwiel) (Industriegebiet): Gaisenrainstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?