Radolfzell am Bodensee – Ein 48-Jähriger hat am gestrigen Montag gegen 18 Uhr mit seinem Fahrrad einen Skoda gestreift, der in der Hindenburgstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellt war.

Der Mann war von der Kreuzung Hübschäcker kommend in Richtung Ortskern unterwegs. Als er mit seinem Fahrrad an dem geparkten Auto vorbeifuhr, kam er ins Schwanken und fuhr gegen dessen linke Seite. Hierdurch wurde der Skoda in Höhe von rund 3.000 Euro beschädigt. Laut Zeugen war der 66-Jährige zuvor bereits in Schlangenlinien gefahren. Bei ihm konnte zudem deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Daraufhin wurde der Radfahrer zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik gebracht.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?