30.06.2021

Stockach: Riskant überholt und Auto gestreift

Bei einem riskanten Überholmanöver zwischen Hindelwangen und Mühlingen hat ein Audi-Fahrer am Dienstagabend einen Peugeot gestreift.

Bei einem riskanten Überholmanöver zwischen Hindelwangen und Mühlingen hat ein Audi-Fahrer am Dienstagabend einen Peugeot gestreift.

Bei einem riskanten Überholmanöver zwischen Hindelwangen und Mühlingen hat ein Audi-Fahrer am Dienstagabend einen Peugeot gestreift.

Anzeige

Stockach – Danach fuhr er davon, konnte aber von der Polizei rasch ermittelt werden.
Der 55-Jährige überholte unmittelbar nach dem Ortsausgang Zizenhausen zwei vor ihm fahrende Lastwagen trotz des kurvigen und deshalb unübersichtlichen Straßenverlaufes. Ein 37-jähriger Mercedes-Fahrer, der entgegenkam, musste eine Vollbremsung einleiten, als der Audi plötzlich vor ihm war. Nur deswegen und einer Ausweichbewegung konnte ein Zusammenprall der Autos verhindert werden. Der Fahrer des Audi zog nach rechts und streiften dabei den Peugeot, an dessen Steuer eine 47-jährige Frau saß. An deren Auto entstand ein Schaden von 1000 Euro. Den Unfallverursacher trafen die Polizei an dessen Wohnadresse. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?