16.07.2021

Reichenau: Einsätze nach Starkregen

Wegen heftigem Starkregen diese Woche war die Freiw. Feuerwehr Reichenau mit mehreren unwetterbedingten Einsätzen beschäftigt.

Wegen heftigem Starkregen diese Woche war die Freiw. Feuerwehr Reichenau mit mehreren unwetterbedingten Einsätzen beschäftigt.

Reichenau – Am Dienstagmorgen 13.07.2021 kam es beim FamilienFerien Haus Insel Reichenau im Ortsteil Reichenau-Mittelzell zu einen Wassereinbruch mit drei betroffenen Räumen und im Reichenauer Pfarrhaus Niederzell lief am Donnerstagvormittag 15.07.2021 der Heizungskeller voll und stand unter Wasser. Die Feuerwehr pumpte das Wasser jeweils mittels Tauchpumpe ab und legte die betroffenen Räume per Wassersauger wieder trocken.

Am Donnerstagabend 15.07.2021 meldeten gegen 18:50 Uhr Passanten am Kindlebildkreisel am Anfang der Reichenauer Alleenstrasse L221 eine überflutete Fahrbahn und Wasseraustritt aus einem Kanalschacht. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Überflutung der Fahrbahn nur noch minimal und im Einsatzverlauf lief das Wasser komplett ab. Durch die heftigen Regenfälle der letzten Tage ist das Kanalsystem des Abwasserzweckverbandes Bodanrück überlastet, so daß es zu unkontrollierten Überläufen aus dem Kanalsystem kommt. Durch die starke Verdünnung stellt dies jedoch keine Gefahren für die Umwelt dar. Letztlich waren hier keine Maßnahmen durch die Feuerwehr mehr notwendig.

Anzeige

Diese Meldung wurde uns von der Freiwilligen Feuerwehr Reichenau zur Verfügung gestellt.

In der Meldung enthalten

Kreis Konstanz Reichenau 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?