09.08.2021

Stockach, Lkr. Konstanz: Achtlos weggeworfene Zigarette setzt Styroporabfälle beim Wertstoffhof in Brand

Vermutlich eine achtlos weggeworfene und noch glimmende Zigarettenkippe hat am Sonntagnachmittag beim Wertstoffhof Stockach mehrere Säcke mit Styroporabfällen in Brand gesteckt und so kurz vor 13.30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

Vermutlich eine achtlos weggeworfene und noch glimmende Zigarettenkippe hat am Sonntagnachmittag beim Wertstoffhof Stockach mehrere Säcke mit Styroporabfällen in Brand gesteckt und so kurz vor 13.30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

Vermutlich eine achtlos weggeworfene und noch glimmende Zigarettenkippe hat am Sonntagnachmittag beim Wertstoffhof Stockach mehrere Säcke mit Styroporabfällen in Brand gesteckt und so kurz vor 13.30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

Anzeige

Stockach, Lkr. Konstanz – Die mit mehreren Fahrzeugen eintreffende Stockacher Wehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer wurde ein Unterstand auf dem Wertstoffhof und ein angrenzender Zaun leicht beschädigt. Bei der Überprüfung stellten die eingesetzten Beamten fest, dass schon über einen längeren Zeitraum mehrere Zigarettenkippen, vermutlich von einer angrenzenden Obdachlosenunterkunft, durch den angrenzenden Zaun zum Wertstoffhof geworfen wurden. Ein Verursacher konnte allerdings nicht ermittelt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Konstanz Stockach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?