20.10.2021

Öllingen: Zu schnell gefahren

Mit schweren Verletzungen kam ein 52-Jähriger nach einem Unfall bei Öllingen ins Krankenhaus.

Mit schweren Verletzungen kam ein 52-Jähriger nach einem Unfall bei Öllingen ins Krankenhaus.

Mit schweren Verletzungen kam ein 52-Jähriger nach einem Unfall bei Öllingen ins Krankenhaus.

Anzeige

Öllingen –

Der Unfall ereignete sich gegen 11.45 Uhr zwischen Öllingen und Rammingen. Der 52-Jährige fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Rammingen. In einer Linkskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seinen Mercedes. Das Auto schleuderte über die Fahrbahn und kam nach links von der Straße ab. Dort prallte der Mercedes gegen einen Baum und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert wo er stehen blieb. Mit schweren Verletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Durch ausgelaufene Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn verunreinigt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 8.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?