20.10.2021

Reichenau: Radfahrerinnen durch Schläge verletzt – Zeugenaufruf 15.10.2021

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die bereits am Freitag gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg zwischen dem Bahnhof Hegne und dem Bahnhof Reichenau von einem 22-jährigen Mann begangen wurde.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die bereits am Freitag gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg zwischen dem Bahnhof Hegne und dem Bahnhof Reichenau von einem 22-jährigen Mann begangen wurde.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die bereits am Freitag gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg zwischen dem Bahnhof Hegne und dem Bahnhof Reichenau von einem 22-jährigen Mann begangen wurde.

Anzeige

Reichenau – Zwei Radfahrerinnen im Alter von 15 und 20 Jahren fuhren vermutlich nebeneinander auf dem Radweg, als ihnen der 22-Jährige entgegenkam und grundlos der 15-Jährigen gegen ihr Brustbein schlug, woraufhin diese Atemnot verspürte. Alle Beteiligten hielten an und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung. Die 20-Jährige stellte den jungen Mann zur Rede, daraufhin schlug dieser mit seinem Fahrradschloss mehrfach aggressiv auf die Frau ein und verletzte diese. Eine beherzte, unbekannte Passantin intervenierte und sprach auf den aggressiven Mann ein, woraufhin die zwei jungen Frauen flüchten konnten. Der junge Mann verfolgte dennoch die Beiden mit seinem Fahrrad bis zum Bahnhof Reichenau. Dort suchten die zwei Frauen Schutz bei einem Ehepaar, bis die mittlerweile verständigte Polizei eintraf. Diese nahm den Mann in der Nähe vorläufig fest und vernahm ihn.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533 97150, zu melden. Insbesondere die mutige Frau, die beherzt in den Streit eingegriffen hat, wird gebeten, sich zu melden. Ebenso soll eine weitere Frau während der Auseinandersetzung bei der jüngeren Radfahrerin gestanden sein. Auch diese wird gebeten, sich beim Polizeiposten zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?