22.10.2021

Konstanz: Gefälschter Impfpass fällt auf

In einer Apotheke in der Konstanzer Altstadt ist am Donnerstagnachmittag ein Impfpass zur Digitalisierung vorgelegt worden, bei dem offensichtliche Fälschungsmerkmale vorhanden war.

In einer Apotheke in der Konstanzer Altstadt ist am Donnerstagnachmittag ein Impfpass zur Digitalisierung vorgelegt worden, bei dem offensichtliche Fälschungsmerkmale vorhanden war.

In einer Apotheke in der Konstanzer Altstadt ist am Donnerstagnachmittag ein Impfpass zur Digitalisierung vorgelegt worden, bei dem offensichtliche Fälschungsmerkmale vorhanden war.

Anzeige

Konstanz – Der Kunde, der das Dokument vorlegte, bemerkte jedoch, dass der Schwindel auffliegen könnte. Er verlangte das Dokument nach einer kurzen Zeit zurück und verließ die Apotheke, bevor die Polizei eintraf. Diese ermittelt nun wegen Verdacht der Urkundenfälschung. Immer wieder wird bei Apotheken wegen den Einschränkungen für Ungeimpfte versucht, einen digitalen Impfnachweis zu erlangen, weil damit Fälschungen am gelben Impfausweis nicht mehr erkannt werden können.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Konstanz Kreis Konstanz 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?