15.07.2021

Konstanz-Wollmatingen: Mann bedrängt 13-jähriges Mädchen-Zeugen gesucht

Zeugen sucht die Polizei zu einem Übergriff auf ein junges Mädchen, welcher sich am Mittwochmorgen, gegen 07.10 Uhr, in der Brandenburger Straße ereignet hat.

Zeugen sucht die Polizei zu einem Übergriff auf ein junges Mädchen, welcher sich am Mittwochmorgen, gegen 07.10 Uhr, in der Brandenburger Straße ereignet hat.

Zeugen sucht die Polizei zu einem Übergriff auf ein junges Mädchen, welcher sich am Mittwochmorgen, gegen 07.10 Uhr, in der Brandenburger Straße ereignet hat.

Anzeige

Konstanz-Wollmatingen – Nach Aussage einer 13-jährigen Schülerin nährte sich ihr ein unbekannter Mann von hinten, als sie vor einer Eingangstür eines Hauses in der Brandenburger Straße stand. Der Unbekannte legte dem Kind eine Hand auf die Schulter und drehte es zu sich um. Im Anschluss versuchte das Mädchen auf Abstand zu gehen, indem sie den Mann wegdrückte. Nachdem dieser die 13-Jährige erneut an sich zog, lies er plötzlich unvermittelt von der Kleinen ab. Dem Kind gelang die Flucht auf einem Fahrrad, während sich der Unbekannte zu Fuß in Richtung Allensteiner Straße entfernte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, trug Jeans und ein dunkles T-Shirt.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Konstanz, Telefon 07531 995-0, in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Konstanz Konstanz-Wollmatingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?