Pliezhausen – Am Samstag gegen 09.30 Uhr sind die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall auf der B 297 auf Höhe Pliezhausen ausgerückt. Nach den ersten Meldungen sollte sich ein Pkw überschlagen haben und eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein. Die Unfallaufnahme ergab dann, dass der 84 -jährige Fahrer eines Pkw Ford Fusion in Fahrtrichtung Neckartenzlingen alleinbeteiligt aus noch nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, wobei sich der Pkw nachfolgend überschlug und letztlich auf der Seite liegenblieb. Nachdem der Fahrer von der Feuerwehr Pliezhausen aus seinem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden konnte, stellte sich heraus, dass dieser glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitten hatte. An seinem Pkw Ford war jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird auf 3.000 Euro geschätzt. Die B 297 war zur Unfallaufnahme bis etwa 10.30 Uhr voll gesperrt und bis 11.00 Uhr nur halbseitig befahrbar. Eine örtliche Umleitung durch Polizeibeamte war eingerichtet.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben