Metzingen – Im Zeitraum von Mittwoch, 16.12. bis Mittwoch, 23.12. sind bislang unbekannte Täter auf das Gelände des Freibades in der Mühlwiesenstraße eingedrungen. Dort gelangten sie im Anschluss durch gewaltsames Aufdrücken der Türe in die Schwimmmeisterkabine. Nach derzeitigem Stand wurde daraus jedoch nichts entwendet. Zusätzlich wurden Stromkabel der Außenbeleuchtung herausgerissen und mehrere Mülleimer in das Schwimmbecken geworfen. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben