Römerstein – Zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten ist es am Sonntagmittag, gegen 13.50 Uhr, auf der Kreuzung B 465 / L 252 gekommen.

Ein 39-jähriger Dacia-Fahrer wollte die B 465 aus Richtung Feldstetter Straße in Richtung Böhringer Straße queren. Dabei übersah er einen von links heranfahrenden Skoda und krachte mit diesem zusammen. Dessen 46-jähriger Fahrer hatte keine Chance mehr zu reagieren. Durch die Kollision wurde neben beiden Fahrzeugführern auch die 56-jährige Beifahrerin im Skoda leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Die beschädigten Autos mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt zirka 20.000 Euro geschätzt. (ht)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben