Bad Urach – Ausgesprochen glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf dem Verbindungsweg zwischen dem Bad Uracher Ortsteil Hengen und Grabenstetten

Gegen 3.15 Uhr befuhr die 27-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta den Verbindungsweg in Fahrtrichtung Grabenstetten Vermutlich auf Grund von Straßenglätte geriet der PKW ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals, bevor er im Straßengraben wieder zum Stehen kam. Die Fahrerin blieb hierbei unverletzt und konnte ihr Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. An dem Ford, der nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. (md) []

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben