Reutlingen – Etwa 5 Minuten nach dem Unfall in der Halskestraße kollidierte ein Pkw-Fahrer beim Abbiegen von der Straße Am Heilbrunnen auf die Siemensstraße mit einem Ampelmasten.

Die 20-jährige Fahrerin eines Skoda Octavia bog mit nicht angepasster Geschwindigkeit ab und verlor hierbei die Kontrolle über das Fahrzeug. Auf Grund der Wucht bei der Kollision wurde der Ampelmast aus der Verankerung gerissen. Insgesamt wird von einem Sachschaden von mehreren tausend Euro ausgegangen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Reutlingen: Halskestraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Reutlingen: Siemensstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben