23.03.2021

Reutlingen: Vor Kindern entblößt (Zeugenaufruf)

Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein Mann am Montagnachmittag festgenommen werden, der sich vor Kindern entblößt und sexuell befriedigt haben soll.

Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein Mann am Montagnachmittag festgenommen werden, der sich vor Kindern entblößt und sexuell befriedigt haben soll.

Anzeige

Reutlingen – Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein Mann am Montagnachmittag festgenommen werden, der sich vor Kindern entblößt und sexuell befriedigt haben soll.

Anzeige

Passanten bemerkten kurz vor 15 Uhr den Tatverdächtigen beim Sport-/Spielplatz einer Schule in der Lederstraße . Hierbei soll der Mann sein Glied entblößt und masturbiert haben. Eine Frau rief daraufhin sofort über Notruf bei der Polizei an und teilte mit, in welche Richtung sich der Verdächtige im Anschluss entfernte. Eine Streife des Polizeireviers Reutlingen konnte den 36-Jährigen kurze Zeit später am Tübinger Tor vorläufig festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte bis zu einem möglichen Gerichtsverfahren auf freien Fuß gesetzt. Das Kriminalkommissariat Reutlingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Telefon 07121/942-3333 um weitere Zeugenhinweise.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : /

Reutlingen: Lederstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Kreis Reutlingen Reutlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?