Eningen unter Achalm – Am Samstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, ist es auf der B 312/B 313 zwischen Reutlingen und Pfullingen zu einem Zwischenfall gekommen, der glücklicherweise ohne größere Folgen geblieben ist.

Von einer Fußgängerbrücke, die von der Straße „Arbach ob der Straße“ über die Bundestraße führt, wurden gezielt Steine auf darunter durchfahrende Fahrzeuge geworfen. Die Polizei hat bislang von drei Fahrzeugen Kenntnis, die dabei getroffen worden sind. Der entstandene Sachschaden kann bislang noch nicht genau beziffert werden. Als Steinewerfer konnten drei Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren ermittelt werden. Zeugen und eventuelle weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter Telefon 07121/99180 beim Polizeirevier Pfullingen zu melden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?