11.06.2021

Bad Urach: Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen

Mit schweren Verletzungen musste ein Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in eine Klinik gebracht werden.

Mit schweren Verletzungen musste ein Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in eine Klinik gebracht werden.

Anzeige

Mit schweren Verletzungen musste ein Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in eine Klinik gebracht werden.

Anzeige

Bad Urach – Ein 54-Jähriger befuhr um 15.45 Uhr die Neuffener Straße mit einem Cadillac und wollte nach links auf das Festhallengelände abbiegen. Aufgrund eines entgegenkommenden Pkw bremste er zunächst etwas ab. Im Anschluss bog der 54-Jährige ab und es kam zur Kollision mit dem von der Ulmer Straße her entgegenkommenden, 49 Jahre alten Motorradfahrer. Dieser konnte trotz einer Vollbremsung einen Aufprall seiner Yamaha mit dem Pkw nicht verhindern. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der Biker so schwere Verletzungen zu, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Seine Maschine wurde so stark beschädigt, dass sie von einem Abschleppunternehmen versorgt werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?