07.08.2021

Reutlingen: Raubdelikte, Auseinandersetzung, auf Streifenwagenwagen aufgefahren, Verkehrsunfälle

Versuchter Raub Am Freitagabend hat ein junger Mann vergeblich versucht, einer Fußgängerin den Schlüsselbund zu entreißen.

Versuchter Raub Am Freitagabend hat ein junger Mann vergeblich versucht, einer Fußgängerin den Schlüsselbund zu entreißen.

Versuchter Raub Am Freitagabend hat ein junger Mann vergeblich versucht, einer Fußgängerin den Schlüsselbund zu entreißen.

Anzeige

Reutlingen – Gegen 19.30 Uhr ging eine 27-jährige Frau aus Reutlingen auf der Aulberstraße in Richtung ihres dort geparkten Pkw. Auf dem Weg versperrte ihr ein junger Mann plötzlich den Weg. Er forderte sie zunächst auf, ihre mitgeführte Getränkedose auszuhändigen, was die 27-Jährige auch tat. Als er auch ihren Schlüsselbund forderte, verweigerte diese die Aushändigung. Der Täter versuchte daraufhin, ihr den Schlüsselbund zu entreißen. Als zwei Passantinnen die Situation bemerkten und einschritten, flüchtete der Täter. Nach dem Täter wurde daraufhin eine Fahndung eingeleitet, bei der mehrere Streifenwagenbesatzungen eingesetzt waren. Der Täter, ein 21-jähriger Mann aus Walddorfhäslach, konnte kurze Zeit später durch eine Streife festgestellt und vorläufig festgenommen werden.
Die Ermittlungen nach den genauen Hintergründen dauern noch an.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?