14.09.2021

Pfullingen: Betrunken auf dem E-Scooter

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte der betrunkene Fahrer eines E-Scooters, in der Marktstraße in Pfullingen vor der Polizei zu flüchten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte der betrunkene Fahrer eines E-Scooters, in der Marktstraße in Pfullingen vor der Polizei zu flüchten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte der betrunkene Fahrer eines E-Scooters, in der Marktstraße in Pfullingen vor der Polizei zu flüchten.

Anzeige

Pfullingen – Gegen 02.00 Uhr war der E-Scooter einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Tübingen aufgefallen, da dieser von zwei Personen genutzt wurde. Als der 22-jährige Fahrer des E-Scooters die Polizei erblickte, versuchte er, mit dem Fahrzeug über Seitenwege zu flüchten. Hierbei stürzten der Beschuldigte und sein Mitfahrer und versuchten anschließend, fußläufig zu flüchten. Nach kurzer Verfolgung konnten beide Personen jedoch festgehalten und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde festgestellt, dass der 22-Jährige einen Atemalkoholwert von über einem Promille aufwies. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Reutlingen Pfullingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?