14.09.2021

Reutlingen: Belohnung nach Schmierereien ausgesetzt

Gebäude im Stadtgebiet beschmiert – Belohnung ausgesetzt (Zeugenaufruf) Ergänzung zur Pressemeldung vom 11.09.2021/ 14.34 Uhr
Im Fall der von Freitag auf Samstag im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmierten Gebäuden ist zwischenzeitlich eine Belohnung ausgesetzt worden.

Gebäude im Stadtgebiet beschmiert – Belohnung ausgesetzt (Zeugenaufruf) Ergänzung zur Pressemeldung vom 11.09.2021/ 14.34 Uhr
Im Fall der von Freitag auf Samstag im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmierten Gebäuden ist zwischenzeitlich eine Belohnung ausgesetzt worden.

Gebäude im Stadtgebiet beschmiert – Belohnung ausgesetzt (Zeugenaufruf) Ergänzung zur Pressemeldung vom 11.09.2021/ 14.34 Uhr
Im Fall der von Freitag auf Samstag im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmierten Gebäuden ist zwischenzeitlich eine Belohnung ausgesetzt worden.

Anzeige

Reutlingen – Wie bereits berichtet hatte ein Unbekannter über zwei Dutzend der verbotenen Symbole mit schwarzer Farbe an den Behörden und Bürogebäuden angebracht. Dabei war Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden.
Die Stadt Reutlingen und die privaten Partner der Initiative gegen Sachbeschädigungen haben für die Benennung des Täters oder für Hinweise, die entscheidend für die Aufklärung der Tat sind, eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Die Stadt Reutlingen entscheidet unter Ausschluss des Rechtsweges über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter der Telefonnummer 07121/942-3333 entgegen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?