14.09.2021

Reutlingen: Sachbeschädigungen in Reutlingen

Mehrere Gebäude im Stadtgebiet beschmiert (Zeugenaufruf) Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der von Freitag auf Samstag mehrere Gebäude im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmiert hat.

Mehrere Gebäude im Stadtgebiet beschmiert (Zeugenaufruf) Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der von Freitag auf Samstag mehrere Gebäude im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmiert hat.

Mehrere Gebäude im Stadtgebiet beschmiert (Zeugenaufruf) Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der von Freitag auf Samstag mehrere Gebäude im Stadtgebiet mit Hakenkreuzen beschmiert hat.

Anzeige

Reutlingen – Nach derzeitigem Kenntnisstand brachte der Tatverdächtige zwischen 20 Uhr und 7.15 Uhr über zwei Dutzend der verbotenen Symbole mit schwarzer Farbe an Behörden und Bürogebäuden in der Bismarck-, Hindenburg- und Kanzleistraße sowie auf dem Marktplatz an. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter der Telefonnummer 07121/942-3333 entgegen.

Korrektur zur Pressemitteilung vom 11.09.2021/ 13.52 Uhr.
Bei nachfolgendem Artikel hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Wir bitten Sie, die nachstehende, korrigierte Meldung zu verwenden:

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?