01.11.2021

Reutlingen: Verkehrsunfälle, Unfallflucht, Einbrüche, Diebstähle, Brände, Polizei hilft bei Panne

Betrunken in den Gegenverkehr geprallt Am Samstagnachmittag sind sich gegen 13.45 Uhr in der Roanner Straße zwei betrunkene Autofahrer begegnet.

Betrunken in den Gegenverkehr geprallt Am Samstagnachmittag sind sich gegen 13.45 Uhr in der Roanner Straße zwei betrunkene Autofahrer begegnet.

Betrunken in den Gegenverkehr geprallt Am Samstagnachmittag sind sich gegen 13.45 Uhr in der Roanner Straße zwei betrunkene Autofahrer begegnet.

Anzeige

Reutlingen – Der eine, ein 46-jähriger Mann, beabsichtigte mit seinem BMW von Reutlingen herkommend nach links in die Nürnberger Straße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Audi eines 44-jährigen Mannes. Die 51-jährige Beifahrerin im Audi wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 46-Jährige mit knapp über einem Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Sein Unfallgegner lag dagegen knapp unter einem Promille. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?