22.11.2021

Reutlingen: Verkehrsunfälle

Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagabend mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit der Böschung kollidiert.

Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagabend mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit der Böschung kollidiert.

Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagabend mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit der Böschung kollidiert.

Anzeige

Reutlingen – Der 22-jährige Lenker eines Fiat befuhr kurz nach 20.30 Uhr die Sickenhäuser Straße in Richtung Sickenhausen. Wenige hundert Meter vor dem Ortseingang geriet das Fahrzeug nach rechts ins Bankett und stieß gegen die ansteigende Böschung. Dort wurde es zurück auf die Straße abgewiesen und drehte sich mehrmals um die eigene Achse. Beim Unfall zog sich der junge Mann leichte Verletzungen zu. Da bei ihm ein Alkoholtest einen vorläufigen Wert von über einem Promille ergab, musste er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Sein Auto, an dem Totalschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro entstanden sein dürfte, wurde abgeschleppt. Zur Reinigung der Fahrbahn war auch die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?