Gomaringen – Mehrere hundert Liter Diesel sind am Donnerstagmittag aus dem Tank einer Sattelzugmaschine auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes in der Ohmenhäuser Straße ausgelaufen.

Nach ersten Erkenntnissen war der 42-jährige Lenker des Sattelzugs gegen 11.40 Uhr nach einer Warenanlieferung über eine Entwässerungsrinne gefahren. Dabei hatte sich offenbar die Abdeckung der Rinne aufgestellt und den Tank der Zugmaschine durchschlagen, sodass Diesel auslief. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Gomaringen Tübingen-Stadtmitte und Derendingen konnten einen Großteil des Kraftstoffs binden, sodass lediglich ein kleiner Teil in die Kanalisation und auf die angrenzenden Grünflächen gelangte. Auch ein Vertreter des Landratsamts kam vor Ort. Dieser ordnete die Abtragung des verunreinigten Erdreichs an.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Gomaringen Kreis Tübingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?