12.03.2021

Dettenhausen: Rauchentwicklung in Wohnhaus

Rauch aus einem Kamin könnte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Einsatz der Rettungskräfte am Freitagmittag in der Mühlhaustraße gewesen sein.

Rauch aus einem Kamin könnte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Einsatz der Rettungskräfte am Freitagmittag in der Mühlhaustraße gewesen sein.

Anzeige

Dettenhausen – Rauch aus einem Kamin könnte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Einsatz der Rettungskräfte am Freitagmittag in der Mühlhaustraße gewesen sein.

Anzeige

Ein Hausbewohner hatte den Außenkamin im Garten des Wohnhauses in Betrieb genommen, wodurch auf unbekannte Weise offenbar Rauch ins Innere des Gebäudes gedrungen war und dort gegen 11.30 Uhr die Rauchmelder Alarm schlugen. Die Feuerwehr die anschließend mit neun Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften anrückte, konnte keine offenen Flammen feststellen. Die Hausbewohner wurden durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst untersucht. Sie waren unverletzt geblieben.

Dettenhausen: Mühlhaustraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?