16.03.2021

Tübingen: Küchenbrand im Erdgeschoss

Zu einem Küchenbrand im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Linsenbergstaße sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Montagabend, gegen 20 Uhr, ausgerückt.

Zu einem Küchenbrand im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Linsenbergstaße sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Montagabend, gegen 20 Uhr, ausgerückt.

Anzeige

Tübingen – Zu einem Küchenbrand im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Linsenbergstaße sind Feuerwehr Rettungsdienst und Polizei am Montagabend, gegen 20 Uhr, ausgerückt.

Anzeige

Dort war aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das einen Inventarschaden in Höhe von schätzungsweise 3.000 Euro verursachte. Eine 45-Jährige, die auf die Flammen aufmerksam geworden war und den Notruf gewählt hatte, sowie die 86-jährige Bewohnerin der Erdgeschosswohnung wurden vom Rettungsdienst aufgrund des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Räume im Erdgeschoss sind bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?