29.03.2021

Mössingen: Auffahrunfall

Einen Verkehrsunfall auf der K6935 am Sonntagabend haben die Unfallbeteiligten nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt überstanden.

Einen Verkehrsunfall auf der K6935 am Sonntagabend haben die Unfallbeteiligten nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt überstanden.

Mössingen – Einen Verkehrsunfall auf der K6935 am Sonntagabend haben die Unfallbeteiligten nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt überstanden.

Kurz vor 18.30 Uhr befuhr eine 80-Jährige mit ihrem Mercedes die Kreisstraße von Nehren kommend in Fahrtrichtung Mössingen / Öschingen, als sie ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste. Eine nachfolgende 19-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Polo auf den Mercedes auf. Der nicht mehr fahrbereite Polo musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden, der an beiden Autos entstanden war, wird auf circa. 5.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?