Tübingen-Wanne – Wohl ein und derselbe Exhibitionist ist am Sonntag in der Tübinger Nordstadt gleich zweimal aufgetreten.

Gegen 15 Uhr war eine 25-Jährige zu Fuß auf dem Heuberger-Tor-Weg unterwegs, als ein entgegenkommender Unbekannter seine Hose herunterzog und an seinem Geschlechtsteil onanierte. Um 19.30 Uhr wurde der Polizei ein erneuter Fall im Wohngebiet Sand mitgeteilt. Auf dem dortigen Trimm-Dich-Pfad hielt sich ein Mann auf, der sich vor einer 31 Jahre alten Frau selbst befriedigte. Der Täter, der trotz eingeleiteter Fahndungen nicht mehr angetroffen werden konnte, wird als zirka 30 Jahre alt, ungefähr 170 bis 185 cm groß und schlank beschrieben. Er trug zur Tatzeit einen Oberlippenbart, eine Schildmütze sowie dunkle Oberbekleidung. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07071/972-8660 an das Polizeirevier Tübingen erbeten.

Zeugen gesucht!

Polizeirevier T : 07071 / 972-8660

Tübingen (Wanne): Heuberger-Tor-Weg

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?