Gomaringen – Die Missachtung des Rotlichts dürfte den derzeitigen polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall sein, der sich am Mittwochnachmittag an der Einmündung Tübinger Straße / Hechinger Straße ereignet hat.

Ein 79-Jähriger war kurz nach 15 Uhr mit seiner Mercedes B-Klasse auf der Hechinger Straße unterwegs. An der Einmündung zur Tübinger Straße fuhr er ohne die Ampel zu beachten in den Einmündungsbereich ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem Renault Capture einer 77-Jährigen, die bei Grün von der Hechinger Straße nach links in die Hechinger Straße in Richtung Dußlingen eingefahren war. Während der Mercedesfahrer unverletzt blieb, musste die Renault-Fahrerin mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?