01.04.2021

Rottenburg am Neckar: Radler schwer gestürzt

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Radler, der am Mittwochabend auf dem Radweg zwischen Hirschau und Rottenburg gestürzt ist.

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Radler, der am Mittwochabend auf dem Radweg zwischen Hirschau und Rottenburg gestürzt ist.

Rottenburg am Neckar – Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Radler, der am Mittwochabend auf dem Radweg zwischen Hirschau und Rottenburg gestürzt ist.

Der Mann war gegen 19.15 Uhr mit seinem Mountainbike auf dem Radweg in Richtung Rottenburg unterwegs. Als er an der Kreuzung beim Schotterwerk abbiegen wollte, rutschte er mit seinem Rad weg und stürzte. Nach einer Erstversorgung durch den mit dem Rettungshubschrauber eingeflogenen Notarzt wurde er vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?