01.04.2021

Tübingen-Südstadt: Motorroller-Lenkerin zu Fall gebracht

Ein Pkw-Lenker hat am Donnerstagmorgen eine Motorroller-Lenkerin auf der Hegelstraße zu Fall gebracht.

Ein Pkw-Lenker hat am Donnerstagmorgen eine Motorroller-Lenkerin auf der Hegelstraße zu Fall gebracht.

Tübingen-Südstadt – Ein Pkw-Lenker hat am Donnerstagmorgen eine Motorroller-Lenkerin auf der Hegelstraße zu Fall gebracht.

Der 21-jährige Mercedes-Fahrer wechselte gegen 5.40 Uhr mit seiner E-Klasse vom Einfädelstreifen auf die rechte Fahrspur der B 28 in Fahrtrichtung Tübingen-Süd. Hierbei übersah er die auf der Hegelstraße fahrende, 21 Jahre alte Roller-Lenkerin, die durch die Kollision mit dem Pkw zu Fall kam und auf die Straße stürzte. Sie musste vom Rettungsdienst zur Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden dürfte sich einer ersten Schätzung nach auf rund 5.000 Euro belaufen.

Tübingen (Südstadt): Hegelstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?