15.06.2021

Rottenburg: Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Eine nach derzeitigen Erkenntnissen Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag im Kreisverkehr Stuttgarter Straße / Gosberststraße / Utta-Eberstein-Straße ereignet hat.

Eine nach derzeitigen Erkenntnissen Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag im Kreisverkehr Stuttgarter Straße / Gosberststraße / Utta-Eberstein-Straße ereignet hat.

Eine nach derzeitigen Erkenntnissen Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag im Kreisverkehr Stuttgarter Straße / Gosberststraße / Utta-Eberstein-Straße ereignet hat.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Eine 47-Jährige wollte gegen 15.30 Uhr mit ihrem Toyota Yaris von der Auberlinstraße herkommend in den Kreisverkehr einfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 63-Jährigen, der sich mit seiner Mercedes C-Klasse von der Stuttgarter Straße herkommend bereits im Kreisverkehr befand. Bei der nachfolgenden Kollision der beiden Autos wurde die Unfallverursacherin verletzt, sodass sie vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?