19.06.2021

Rottenburg: Größere Auseinandersetzung – Mehrere Verletzte

Mehrere leichtverletzte Personen gab es bei einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag, gegen 00:30 Uhr, in der Tübinger Straße.
Mehrere Freunde saßen zusammen auf einer Bank und konsumierten dort Getränke, als zwei Personen dort vorbeiliefen.

Mehrere leichtverletzte Personen gab es bei einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag, gegen 00:30 Uhr, in der Tübinger Straße.
Mehrere Freunde saßen zusammen auf einer Bank und konsumierten dort Getränke, als zwei Personen dort vorbeiliefen.

Mehrere leichtverletzte Personen gab es bei einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag, gegen 00:30 Uhr, in der Tübinger Straße.
Mehrere Freunde saßen zusammen auf einer Bank und konsumierten dort Getränke, als zwei Personen dort vorbeiliefen.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Diese wollten etwas von den Getränken haben, was allerdings verneint wurde. Als dann Freunde der zwei Personen hinzustießen, entwickelte sich zwischen den beiden Gruppierungen eine Schlägerei mit insgesamt ca. zehn Personen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren. Durch drei sofort eingesetzte Streifenwagenbesatzungen konnten mehrere Personen festgenommen werden. Bei sechs Personen konnten Verletzungen festgestellt werden. Durch den verständigten Rettungsdienst mussten zwei Verletzte im Alter von 32 und 34 Jahren in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Polizeirevier Rottenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Tübingen Rottenburg am Neckar 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?