25.06.2021

Rottenburg: Vorrang missachtet

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Radfahrer ist es am Sonntagnachmittag gekommen.

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Radfahrer ist es am Sonntagnachmittag gekommen.

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Radfahrer ist es am Sonntagnachmittag gekommen.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Ein 23-Jähriger war kurz vor 17 Uhr mit einem Opel Meriva auf der Poststraße unterwegs und bog kurz vor dem Bahnhofsgebäude an der Einfahrt zum Bushaltestellenbereich links ab. Dabei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Radfahrers im Alter von 43 Jahren, der in Richtung Tübinger Straße fuhr. Infolge des anschließenden Zusammenstoßes stürzte der Radler zu Boden und verletzte sich nach derzeitigem Kenntnisstand schwer. Der 43-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Ihn erwarten nun entsprechende Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?