25.06.2021

Tübingen: Heftiger Auffahrunfall

Eine kurze Unachtsamkeit hat zu einem heftigen Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Tübinger Europastraße geführt.

Eine kurze Unachtsamkeit hat zu einem heftigen Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Tübinger Europastraße geführt.

Eine kurze Unachtsamkeit hat zu einem heftigen Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Tübinger Europastraße geführt.

Anzeige

Tübingen – Eine 44-Jährige war kurz vor 8.30 Uhr mit ihrem Fiat 500 in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der Paul-Horn-Halle bemerkte sie zu spät, dass die vor ihr fahrende, 72 Jahre alte Lenkerin einer Mercedes-Benz E-Klasse abbremsen musste. Durch den Zusammenstoß zog sich die Mercedes-Lenkerin leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 11.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?