30.06.2021

Rottenburg: Streitigkeiten

Noch unklar sind die Hintergründe einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen am Dienstagabend in der Schuhstraße.

Noch unklar sind die Hintergründe einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen am Dienstagabend in der Schuhstraße.

Noch unklar sind die Hintergründe einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen am Dienstagabend in der Schuhstraße.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Gegen 22.15 Uhr war es dort zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten gekommen, in deren Verlauf ein 14-Jähriger leicht verletzt wurde. Zudem soll auch Pfefferspray eingesetzt worden sein. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte war die Gruppe bereits über das angrenzende Industriegebiet geflüchtet. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden war, verlief bislang ergebnislos. Bereits am Nachmittag war es in der Martin-Luther-Straße zwischen den Beteiligten zu Streitigkeiten gekommen, bei denen aber niemand verletzt wurde. Das Polizeirevier Rottenburg hat die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem Ablauf der Auseinandersetzungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?