25.07.2021

Rottenburg: Pedelec-Fahrer gestürzt

Mit leichten Verletzungen ist ein 17-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Sturz am Mittwochabend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.

Mit leichten Verletzungen ist ein 17-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Sturz am Mittwochabend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.

Mit leichten Verletzungen ist ein 17-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Sturz am Mittwochabend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Der junge Mann befuhr mit seinem Fahrrad gegen 20 Uhr die Kiebinger Straße aus Richtung Tübingen kommend. Dabei stieß er mit dem Vorderrad gegen den Bordstein des parallel zur Fahrbahn verlaufenden Gehwegs und stürzte. Weil sich im Zuge der Unfallaufnahme Hinweise auf eine alkoholische Beeinflussung des 17-Jährigen ergeben hatten und ein vorläufiger Test einen Wert von über 1,6 Promille lieferte, musste er in der Klinik eine Blutprobe abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?