07.08.2021

Tübingen: Radfahrer nach Sturz in Klinik eingeliefert

Ein gestürzter Radfahrer ist am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik eingeliefert worden.

Ein gestürzter Radfahrer ist am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik eingeliefert worden.

Ein gestürzter Radfahrer ist am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik eingeliefert worden.

Anzeige

Tübingen – Der 48-Jährige war kurz nach 3.30 Uhr in der Tübinger Südstadt auf der Liegnitzer Straße mit seinem Fahrrad in Richtung Galgenbergstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Anwohner bekamen den Unfall mit, kümmerten sich um den Verunglückten und verständigten den Rettungsdienst. Der 48-Jährige zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er im Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab ein vorläufiges Ergebnis von über 1,5 Promille. Der Radfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?