11.08.2021

Rangendingen-Bietenhausen: Mähdrescher zur Seite gekippt

Ein Mähdrescher ist am Dienstagabend auf einem Feldweg in Verlängerung der Friedhofstraße umgekippt.

Ein Mähdrescher ist am Dienstagabend auf einem Feldweg in Verlängerung der Friedhofstraße umgekippt.

Ein Mähdrescher ist am Dienstagabend auf einem Feldweg in Verlängerung der Friedhofstraße umgekippt.

Anzeige

Rangendingen-Bietenhausen – Der 66-Jahre alte Lenker war mit seiner Erntemaschine gegen 18 Uhr auf dem Feldweg unterwegs und wollte zwei Spaziergängern mit Hund ausweichen. Dabei kam er mit seinem Mähdrescher nach derzeitigem Kenntnisstand zu weit nach links und kippte in ein dortiges Maisfeld. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das landwirtschaftliche Fahrzeug musste anschließend mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 50.000 Euro beziffert.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?