14.08.2021

Tübingen: Pkw contra Fahrrad

Schwere Verletzungen hat eine 55-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich am Freitagnachmittag zwischen Unterjesingen und Tübingen auf Höhe der Domäne Ammerhof ereignet hat.
Die 28-jährige Lenkerin eines Hyundai Tucson befuhr gegen 14.20 Uhr die Zufahrtstraße von der Domäne Ammerhof kommend in Richtung B 28.

Schwere Verletzungen hat eine 55-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich am Freitagnachmittag zwischen Unterjesingen und Tübingen auf Höhe der Domäne Ammerhof ereignet hat.
Die 28-jährige Lenkerin eines Hyundai Tucson befuhr gegen 14.20 Uhr die Zufahrtstraße von der Domäne Ammerhof kommend in Richtung B 28.

Schwere Verletzungen hat eine 55-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich am Freitagnachmittag zwischen Unterjesingen und Tübingen auf Höhe der Domäne Ammerhof ereignet hat.
Die 28-jährige Lenkerin eines Hyundai Tucson befuhr gegen 14.20 Uhr die Zufahrtstraße von der Domäne Ammerhof kommend in Richtung B 28.

Anzeige

Tübingen – Beim Überqueren des von Unterjesingen nach Tübingen verlaufenden Radweges übersah sie die aus ihrer Sicht von links kommende, bevorrechtigte Fahrradfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam. Nach Erstversorgung an der Unfallörtlichkeit wurde die 55-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro beziffert.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?