15.09.2021

Bodelshausen: Vom eigenen Wagen eingeklemmt

Mit nach derzeitigen Erkenntnissen lebensgefährlichen Verletzungen musste eine 35-Jährige am frühen Mittwochmorgen ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit nach derzeitigen Erkenntnissen lebensgefährlichen Verletzungen musste eine 35-Jährige am frühen Mittwochmorgen ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit nach derzeitigen Erkenntnissen lebensgefährlichen Verletzungen musste eine 35-Jährige am frühen Mittwochmorgen ins Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Bodelshausen – Die Frau war kurz vor vier Uhr mit ihrem Skoda auf der Silcherstraße unterwegs. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hielt sie auf der leicht abschüssigen Fahrbahn an und stieg aus ihrem Wagen aus. Offenbar hatte sie dabei die Handbremse nur leicht angezogen, sodass das Auto ins Rollen kam. Um den Wagen zu stoppen, beugte sie sich ins Fahrzeug, wobei das Auto mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Zaun rollte. Die Frau wurde dabei zwischen Türe und Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?