17.10.2021

Rottenburg am Neckar: Leicht verletzter Radfahrer nach Vorfahrtsmissachtung

Am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Gerhart-Hauptmann-Straße / Sülchenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer.
Eine 48-jährige Autofahrerin befuhr die Gerhart-Hauptmann-Straße und stieß im Kreuzungsbereich zur Sülchenstraße mit dem dort ordnungsgemäß fahrenden 18-jährigen Radfahrer zusammen.

Am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Gerhart-Hauptmann-Straße / Sülchenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer.
Eine 48-jährige Autofahrerin befuhr die Gerhart-Hauptmann-Straße und stieß im Kreuzungsbereich zur Sülchenstraße mit dem dort ordnungsgemäß fahrenden 18-jährigen Radfahrer zusammen.

Am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Gerhart-Hauptmann-Straße / Sülchenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer.
Eine 48-jährige Autofahrerin befuhr die Gerhart-Hauptmann-Straße und stieß im Kreuzungsbereich zur Sülchenstraße mit dem dort ordnungsgemäß fahrenden 18-jährigen Radfahrer zusammen.

Anzeige

Rottenburg am Neckar – Nach dem Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Er kam zur Beobachtung in eine Tübinger Klinik.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1200EUR.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?